Hochzeitsplanung Checkliste

Eine Hochzeit zu planen kann stressig sein. Egal ob du zwei Monate oder zwei Jahre dafür Zeit hast! Wenn du, wie ich, oft endlos lange Listen im Kopf hast – die du nur kurz darauf wieder vergisst – dann ist diese ultimative Hochzeitsplanung Checkliste für dich!

Diese Hochzeitsplanung Checkliste wird durch Schritt für Schritt durch die wichtigen Phasen deiner Hochzeitsplanung führen. So hast du alle Punkte zusammengefasst an einem Ort und kannst genau die Hochzeit organisieren, die du möchtest! Egal ob Budget, Location, Save the Date Karten oder DJ, diese Liste denkt für dich an alles.

Diese Hochzeitsplanung Checkliste basiert auf einem einjährigen Planungszeitraum. Auch wenn jede Hochzeit anders ist, kannst du dich an dieser Anleitung bei deiner Planung orientieren. Ganz egal ob du deine Hochzeit nur in einigen Wochen oder in mehreren Jahren planen willst.

Lies dir alles Punkte zunächst durch, verteile die Aufgaben auf dich, deine Liebsten und deinen Zukünftigen und hab dann viel Spaß bei der Planung eurer Hochzeit! Vergiss nicht alle erledigten Punkte abzuhaken 😉

Hochzeitsplanung Checkliste – die ersten Schritte nach eurer Verlobung

  • Setze dich mit deiner besseren Hälfte zusammen und besprecht eure Vorstellungen hinsichtlich der Hochzeit, damit ihr am gleichen Strang zieht
  • Erstellt ein Budget – inklusive Puffer
  • Legt fest, wie viele Gäste ihr maximal möchtet und beginnt mit der Planung der Gästeliste. Bonus Tipp: Die Anzahl der Gäste beeinflusst die Wahl der Location!
  • Überlegt euch, welche Termine für eure Hochzeit als Hochzeits-Datum in Frage kommen. Fragt eure wichtigsten Gäste, ob die Termine möglich sind.
  • Recherchiert Orte für eure Hochzeitsfeier, die standesamtliche und kirchliche oder freie Trauung.

12 Monate vor der Hochzeit

  • Bucht eure gewünschte Location
  • Recherchiert benötigte Dienstleister und Produkte wie Fotografen, Trauredner, Floristen, Friseur/Make-up, Dj/Band/Sänger, Konditoreien, Einladungen und Dekoration
  • Überlegt euch, welche Art der Gästeunterhaltung ihr möchtet
  • Bucht euren Fotografen
  • Bucht euren freien Trauredner
  • Recherchiert (Farb-)Mottos für eure Dekoration
  • Überlege dir, welchen Stil dein Brautkleid haben soll
  • Verschickt eure Save the Date Karten
  • Informiert die Personen, die euch bei der Planung unterstützen sollen
  • Wählt eure Trauzeugen
  • Reicht euren Urlaub für die Flitterwochen ein

>> Lesetipp: Darauf solltest du bei der Wahl deiner Hochzeits-Location achten!

Acht bis elf Monate vor der Hochzeit

  • Bucht euren DJ / Band /Sänger
  • Recherchiert und reserviert Hotelzimmer für eure Gäste,
  • Wenn ihr Tische, Stühle, Zelte und weitere Dekoration mieten möchtet, kontaktiert entsprechende Leih-Services
  • Bucht eure Flitterwochen
  • Meldet eure Eheschließung bei eurem örtlichen Standesamt an
  • Reserviert euch euren Wunschtermin für die Hochzeit bei eurem gewünschten Standesamt (nicht bei allen Standesämtern möglich)
  • Meldet eure Eheschließung bei eurer Kirche an

Sechs bis acht Monate vor der Hochzeit

  • Bestellt oder bastelt Hochzeitseinladungen und alle weitere Papeterie
  • Bucht euer Catering, falls nicht in eurer Location inkludiert
  • Bucht Friseur und Make-Up für den Hochzeitstag
  • Bestellt eure Hochzeitstorte
  • Kauf dein Hochzeitskleid – rechne mindestens sechs Monate Lieferzeit ein
  • Lasst eure Trauzeugen eure Jungesell(innen)abschiede organisieren
  • Bestellt neue Reisepässe falls nötig
  • Meldet euch bei eurem Standesamt an
  • Bucht ein Hotelzimmer für eure Hochzeitsnacht

Vier bis sechs Monate vor der Hochzeit

  • Verschickt die Einladungen
  • Führt euer kirchliches Traugespräch und wählt euren Trauspruch
  • Wählt euren Blumenschmuck aus
  • Kauft den Anzug des Bräutigams
  • Organisiert euren Transport am Hochzeitstag
  • Sammelt die Rückmeldungen eurer eingeladenen Gäste
  • Organisiere einen Probetermin für dein Hochzeits-Styling
  • Organisiert den Friseur-Termin für den Bräutigam
  • Bestellt eure Trauringe

Zwei bis drei Monate vor der Hochzeit

  • Fitting Anzug
  • Anpassungstermin Brautkleid
  • Finalisiert und kauft euer Styling inklusive Schuhen und Accessoires
  • Organisiert Gastgeschenke
  • Macht ein Probeessen
  • Finalisiert eure Dekoration
  • Erstellt eure Kirchenhefte
  • Kontaktiert Gäste, die nicht auf die Einladung geantwortet haben

Vier Wochen vor der Hochzeit

  • Finaler Probetermin für das Hochzeitskleid
  • Finalisiert alle Bestellungen mit euren Dienstleistern
  • Erstellt einen Ablaufplan für euren Hochzeitstag
  • Teilt eurem Catering die finale Gästeanzahl mit
  • Erstelle einen Tischplan
  • Zwei Wochen vor der Hochzeit
  • Beendet alle DIY-Projekte
  • Erstellt eine Liste aller Gruppen für die Gruppenfotos
  • Teilt eurem Fotografen mit, was unbedingt festgehalten werden muss

>> Lesetipp: 44 Fotoaufgaben für eure Hochzeitsgäste + Vorlagen-Freebie

Eine Woche vor der Hochzeit

  • Erstellt eine Telefonliste aller wichtigen Personen und Dienstleister für die Hochzeit
  • Nennt allen Dienstleistern eine Kontaktperson für den Hochzeitstag
  • Lasst euch von allen Dienstleistern die Aufträge bestätigen
  • Packt für eure Flitterwochen
  • Genieße deine Wunsch-Wellness-Behandlungen
  • Zwei bis drei Tage vor der Hochzeit
  • Last-Minute Änderungen, falls nötig
  • Aufbau und Dekoration eurer Hochzeits-Location
  • Packt eure Übernachtungstasche für euer Hotel der Hochzeitsnacht

Möchtest du die Hochzeitsplanung Checkliste zum Ausdrucken? Dann melde dich gleich zur kostenlosen E-Mail-Community an und erhalte als Dankeschön diese Hochzeits-Checkliste zum Download!

Share the love! Teile diesen Beitrag und hilf anderen Bräuten! <3

Hochzeitsplanung Checkliste